Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
zur Pressemitteilung

Flexibel, nachhaltig und nicht teurer als 280 bis 300 Euro Warmmiete: Mit dem Programm "Variowohnen" fördert das Bundesbauministerium preiswerten Wohnraum für Studierende und Auszubildende in Deutschland. Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat auf der Baufachmesse bautec in Berlin 20 Modellvorhaben der Öffentlichkeit vorgestellt. mehr

zur Pressemitteilung

Mit dem Preis für Architektur des Deutschen Architekturmuseums (DAM) wurde am 26. Januar die zukunftsweisende Wohnanlage wagnisART in München-Schwabing ausgezeichnet. Neben 138 Wohnungen in fünf Passivhäusern auf über 9.500 Quadratmetern Wohnfläche gibt es einen Veranstaltungsraum und ein Restaurant, das zukünftig von einer Sozialgenossenschaft getragen wird. mehr

zur Pressemitteilung

Am 5. Mai 2018 finden überall in Deutschland Veranstaltungen rund um die Städtebauförderung statt. An diesem bundesweiten Aktionstag kann sich Jede und Jeder über Projekte, Strategien und Ziele der Städtebauförderung informieren, mitdiskutieren über die Stadtentwicklung seines Lebensumfeldes und vor allem: mitwirken. Kommunen können ihre Teilnahme bis zum 31. März anmelden. mehr

zur Pressemitteilung

Am 20. Dezember hat die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter den Zuwendungsbescheid über 2,39 Millionen Euro für den Ersatzbau des Hallenbades in Bad Wurzach an Bürgermeister Roland Bürkle überreicht und sich über die Projektumsetzung informiert. Der Bund fördert das Hallenbad aus dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur". mehr

zur Meldung

Flexibel, nachhaltig und bezahlbar: Mit dem Programm "Variowohnungen" fördert das BMUB preiswerten Wohnraum für Studierende und Auszubildende in Deutschland. Auch in der wachsenden Universitätsstadt Jena gibt es kaum noch bezahlbare Wohnungen. Deshalb hat sich das Studierendenwerk Thüringen mit einem Modellvorhaben erfolgreich um Fördermittel aus dem Bundesprogramm "Variowohnungen" beworben. mehr

Größtenteils in blau gehaltenes Logo mit dem Schriftzug BIWAQ darunter

ESF-Bundesprogramm BIWAQ

www.biwaq.de

Ansicht der Hoffassade des Postblocks des Bundesministeriums für Finanzen in Berlin

Bundestransferstelle Städtebaulicher Denkmalschutz

www.staedtebaulicher-denkmalschutz.de

Drei nebeneinander und in aufsteigender Größe platzierte Häusersymbole in schwarz, rot, gelb; darunter der Schriftzug Städtebauförderung

Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden

www.staedtebau-
foerderung.info